KB Ban Priv Bau Werkvertragsrecht

 

Werkverträge sind prägend für die wirtschaftliche Betätigung in der Marktwirtschaft: Aufträge über Bauwerke im Bereich Hoch-/Tiefbau, Verträge im Bereich Anlagen-/Maschinenbau, Aufträge über Planungs- oder Überwachungsleistungen oder Engineering-Aufträge.

Wir begleiten unsere Mandanten im Werkvertragsrecht, insbesondere im privaten Baurecht umfassend. Dies beginnt bei der Projektidee und endet mit dem wirtschaftlichen Abschluss eines (Bau-)Projekts. Die Mandanteninteressen stehen während aller Phasen - Konzeption, Planung, Ausschreibung, Vertragsgestaltung, Ausführung, Gewährleistung, Nachlauf und Verwertung - im Vordergrund.

Einen Schwerpunkt bildet hierbei die Vorbereitung und Ausarbeitung von Vertragsentwürfen und -formularen für eine Vielzahl von Verträgen: Generalübernehmer-, Generalunternehmer-, Arbeitsgemeinschafts- (Arge-), Nachunternehmerverträge etc. Auch die Prüfung von Verträgen, die unseren Mandanten durch ihren Vertragspartner vorgeschlagen werden, fällt in unser Leistungs-angebot. Verträge werden für spezielle Projekte in Ausrichtung auf deren Spezifika ausgearbeitet. In diesem Zusammenhang beraten wir unsere Mandanten über die richtige Unternehmenseinsatzform.

Unsere Beratung richtet sich grundsätzlich an alle am Projekt Beteiligten, also z. B. an Bauherren, Generalüber- oder -unternehmer, die ARGE, ARGE-Gesellschafter, Nachunternehmer, Planer oder Objektüberwacher etc..

Von besonderer Bedeutung ist die Ausgestaltung von durch die Projektbeteiligten wechselseitig zu stellenden Sicherheiten. Auch die Durchsetzung von Sicherungsansprüchen sowie die Verwertung von Sicherheiten für den Auftraggeber oder deren Auftragnehmer bilden unser Augenmerk. Behilflich sind wir ferner bei der Durchsetzung und/oder Abwehr von Gewährleistungsansprüchen.

Ziel unserer anwaltlichen Beratung ist es, unsere Mandanten in allen Phasen eines Projekts so zu beraten, dass Risiken und Gefahren richtig bewertet und so gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden werden. Lassen sich Auseinandersetzungen nicht außergerichtlich regeln, vertreten wir die Interessen unserer Mandanten vor Gericht. Dabei bringen wir unsere langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse gerade auch auf dem Gebiet der Beantragung, Einholung und Prüfung technischer und baubetrieblicher Gutachten ein.

Ihre Ansprechpartner: